Das Fach Wirtschaft /Politik wird im gesellschaftswissenschaftlichen Profil dreistündig bis zum Abitur unterrichtet.

Es besteht aus den drei Säulen "Politik", "Wirtschaft" und "Gesellschaft". Fragen und Problemstellungen aus diesen drei Bereichen werden unter verschiedenen Perspektiven untersucht und differenziert beurteilt.

 

 Im Einführungsjahr stehen folgende Themen im Zentrum des Unterrichts:

ü  Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland

ü  Gesellschaftliche Herausforderungen im 21. Jahrhundert (Grundlagen der Soziologie und soziale Ungleichheiten in Deutschland)

ü  Soziale Marktwirtschaft zwischen Kontinuität und Wandel

Im zweiten Jahr, der Qualifikationsphase 1 stehen folgende Themen im Vordergrund:

ü  Wirtschaftspolitik im Spannungsfeld zwischen Markt und Staat

ü  Europa in Gegenwart und Zukunft

Im dritten Jahr, der Qualifikationsphase 2 geht es um folgende Themenbereiche:

ü  Internationale Friedens- und Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

ü  wahlweise um die Zukunft des Sozialstaates oder die Globalisierung oder Medien oder das Thema "Ökonomie und Ökologie"

 

Im Verlaufe der drei Jahre wird der methodische Zugriff auf unterschiedliche Materialen eingeführt und es wird geübt aus diesen differenzierte Erkenntnisse zu gewinnen. Dazu zählen Texte, Grafiken, Statistiken, Filme, Bilder oder Karikaturen. Neben dem Unterrichtsgespräch werden Inhalte in Gruppen oder in mehrwöchigen Projekten erarbeitet, die anschließend vor der Klasse präsentiert werden. Dabei wird nach Möglichkeit immer ein aktueller Bezug hergestellt.

Pro Jahr wird eine Klassenarbeit über 90 Minuten geschrieben. Daneben fließen die mündlichen Unterrichtsbeiträge, Hausaufgaben. Mitarbeit in der Gruppe und die Ergebnisse der Präsentationen in die Bewertung mit ein.

© 2017 Abendgymnasium Lübeck